Arbeitsfelder Projektübersicht Schulen und Heime Ausbildung Kliniken Altersheime

Traktor für den Schulgarten

von Reiner und Gillian Stommel (Otjikondo Schuldorf-Stiftung)

Über viele Jahre hat die DNEG die Otjikondo Schuldorf-Stiftung kontinuierlich unterstützt und anläßlich der Zehnjahresfeier im April 2001 eine sehr großzügige Spende von EUR 5.000 gemacht zum Kauf eines gebrauchten Traktors und eines neuen Kultivators. Der Traktor wird regelmäßig im Gemüsegarten der Schule benutzt, der frisches Gemüse für die Schulküche liefert. Kinder der Grundschule helfen jeden Nachmittag beim Pflanzen, Ernten und Reinigen des Gemüses, und Traktor und Kultivator werden zum Vorbereiten und Bestellen der Erde in den zu bepflanzenden Gebieten eingesetzt. Zur Zeit werden verschiedene Gebiete um die Schule herum für das Pflanzen von Mais vorbereitet, der Bestandteil der Grundernährung der Kinder ist. Er ist sehr beliebt, entweder frisch vom Kolben gegessen oder zu Mehl gemahlen, um Porridge zu machen.

 

Traktor  

Otjikondo möchte all denen sehr herzlich danken, die dieses Projekt unterstützten, und ihnen versichern, daß ihre Bemühung einen dauernden Beitrag leistet, nicht nur für eine verbesserte Ernährung der Kinder, sondern auch beim Lernen und Verstehen landwirtschaftlicher Tätigkeiten.

 

Wir, die wir mit der praktischen Leitung der Projekte jeden Tag beschäftigt sind, können nur sagen, wie dankbar wir für die Unterstützung sind. Wir laden Spender ein, Otjikondo zu besuchen und sich mit uns zu freuen an dem Fortschritt, der in dieser kleinen Ecke des ländlichen Namibias gemacht wurde.

 

Der von der DNEG finanzierte Traktor